Dresdner Unterwelten
Dresdner Unterwelten
Dresdner Unterwelten
Dresdner Unterwelten
Dresdner Unterwelten
Alle Veranstaltungen

RARES für BARES – die literarische Blödelshow

06.12.2020   @ 16:00 Uhr

Dresdner Unterwelten , Lockwitzgrund 36 , 01257 Dresden

ab 18,90 €

CORONA-ERSATZ-TERMIN: Die Tickets vom 15.03.2020 behalten Gültigkeit.
ACHTUNG! VERÄNDERTE ANFANGSZEIT -> Beginn 16:00 Uhr

 

Viele kennen die ZDF-Sendung „Bares für Rares“, bei der man Geld für Raritäten bekommt.

Bei Michael Trischan heißt das Programm „Rares für Bares“ und das Publikum bekommt literarische Raritäten gegen Bares: Blödeleien, Anekdoten, Zungenbrecher, Witze.

Begegnen Sie Autoren wie Wolfgang Borchert, Hanns Dieter Hüsch,  u.v.a.

Als Schauspieler hat sich Michael Trischan eine beeindruckende Filmographie erarbeitet. Man kennt den beliebten Schauspieler aus Serien, Reihen, Mehrteilern und Fernsehspielen, wie auch aus Kinoproduktionen. Einem größeren Publikum wurde er bekannt mit durchgehenden Rollen in den Serien „Die Stadtindianer“, „Sprechstunde bei Dr. Frankenstein“, „Großstadtrevier“, „Da kommt Kalle“ und seit 2007 in der Krankenhausserie „In aller Freundschaft“. Hans-Peter Brenner, der Pfleger mit abgebrochenem Medizinstudium, bringt den nötigen Trubel ins Schwesternzimmer und überschreitet ständig seine Kompetenzen – denn eigentlich wäre er viel lieber Arzt geworden… Sein Traum erfüllt sich! – „Dr. Brenner“ aus „In aller Freundschaft“ (ARD-Erfolgsserie aus der „Sachsenklinik“) gastiert zum ersten mal in den Unterirdischen Welten Dresden. MUSIKALISCH wird er begleitet vom „Gitaristen der Stars! FRANK FRÖHLICH.

 

Verbunden durch fröhliche Moderationen präsentiert FRANK FRÖHLICH als „Der Gitarrist der Stars“ (mdr-sachsenspiegel) Gitarre PUR mit all ihren Möglichkeiten – das habt Ihr so bislang weder gehört noch gesehen!  Denn die Gitarre kann alles! Man muss sie nur lassen.

Eine Entdeckung: Frank Fröhlich. Er heißt nicht nur so, er ist es auch und er macht auch fröhlich: Mit seinem Spiel auf der Gitarre, seinen Kompositionen und seinen Hörbüchern.  Kölner Stadtanzeiger

Fröhlich überrascht mit verblüffendsten Kombinationen aus Melodie und Percussionspiel.  Akustik Gitarre

Dennoch verkümmert seine Virtuosität niemals zum Selbstzweck, sondern steht voll und ganz im Dienst eines komödiantischen oder poetischen Elements. Wenn das keine Weltklasse ist, was dann.  Dresdner Neueste Nachrichten

Stücke von höchster Anmut!   Der Tagesspiegel

Details

Datum 06.12.2020
Zeit 16:00 Uhr
Einlass eine Stunde vor Beginn
Eintritt ab 18,90 €

Veranstaltungsort

Dresdner Unterwelten
Lockwitzgrund 36
01257 Dresden

Veranstalter

Veranstaltungs- & Partyservice Rösler
Telefon 0351-4054550

Vorverkauf

KONZERTKASSE DRESDEN www.konzertkasse-dresden.de